Wir waren in diesem Jahr wieder mit auf der Maker Fair Berlin – dem Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation. Das„Maker Event des Jahres“ fand am vorletzten Wochenende, vom 25. bis zum 27. Mai, im Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) statt.

Die Kreativwerkstatt wurde diesmal unterstützt von einigen Schülerinnen und Schülern aus der Klax Sekundarschule. Am unserem Stand wurde gebaut, gebastelt und gemalt. Die Schüler standen den interessierten Besuchern mit Rat und Tat zur Stelle. Die konnten beim Bauen eines Cyclebots der Fantasie freien Lauf lassen. Dabei lernten die Teilnehmer gezielt die Funktionsweise von Stromkreisen, Schaltern und Motoren kennen. Unsere Schüler hatten beim Erklären sichtlich Spaß. Gleichzeitig bekamen sie Gelegenheit, sich die restliche Ausstellung anzusehen und ganz viel Technik auszuprobieren. Am beeindruckendsten an der diesjährigen Maker Fair war die Vielfalt der Aussteller. Es war toll, wie kreativ und ausgefallen die Projekte waren, berichteten uns die Klax Schüler. Es gibt sogar ein Video von der Veranstaltung, der Stand ist darin ab Minute 2:18 zu sehen.